Schneespuren 3.7

Teil 3 – Vor den goldenen Hallen 7. Ritter und Samurai Auf einer erhobenen Plattform erschien mit kleinen, eleganten Schritten eine Frau mittleren Alters. Die groben Muster ihres Kimonos ließen ihre dazu im Kontrast stehende zierliche Gestalt noch graziler wirken. Trotz der Geta, die sie trug, mit den für die …

Schneespuren 3.6

Teil 3 Vor den goldenen Hallen 6. Eine Spur von Leben Meinen Beinen wohnte eine bleierne Schwere inne, als ich mich auf dem Weg aus dem Krankenhaus hin zu Hosokawas Wagen machte. Verglichen mit dem kargen Flur in der Radiologie wirkten die in wohlig-warme Strahlen der Mittagssonne gehüllten Grünanlagen um …

Schneespuren 3.5

Teil 3 Vor den goldenen Hallen 5 Unter anderem Namen I Ich schenkte Aini Tee ein. Behutsam legte sie die Finger um die dampfende Schale und sah mich mit neugierigen Augen an. „Sicher, dass alles in Ordnung ist?“, fragte sie. Immer öfter hörte ich diese Frage, immer wieder versuchte sie, …

Schneespuren 3.4

Teil 3 Vor den goldenen Hallen 4 Die Opulenz der Stille Aini hatte sich schon wieder in Gedanken im Wohnzimmer eine Zigarette angesteckt. Als sie es bemerkte, entschuldigte sie sich, ging zum Fenster und öffnete es. Die kühle Abendluft strömte ins Zimmer. Man konnte das gleichmäßige Rauschen des Verkehrs auf …